Eine ganz besondere Periode im Leben einer Frau stellt sicherlich die Schwangerschaft dar. Keine andere Situation ist mit ihr zu vergleichen und die meisten Frauen möchte diese nicht missen. Doch ist es wichtig für das Wohl der werdenden Mutter wie auch für das ungeborene Kind, sich genügend Freiräume und Ausgleiche zum teilweise doch sehr stressigen Alltag einzuräumen.

Eine schwangere Frau sollte deshalb besonders auf ihr körperliches wie auch seelisches Wohl achten. Da kommen spezielle Angebote für Schwangere wie ein Wellnessurlaub besonders recht. Hier kann sich die werdende Mama ganz auf ihr ungeborenes Kind einstellen, abschalten und einfach nur genießen. Auch fördern spezielle Behandlungen die Bindung zwischen Mutter und Kind.

Unter anderem gibt es spezielle Yogaübungen die in diesen Einrichtungen gelernt und durchgeführt werden können. Yoga ist besonders sanft und hat auch bei Nichtschwangeren eine hohe Beliebtheit. Die im Yoga Asanas genannten Übungen können auch nach dem Urlaub zuhause praktiziert werden und helfen schwangerschaftsbedingte Krankheiten vorzubeugen und der Mutter ins innere Gleichgewicht mit sich selbst und dem Kind zu kommen. Auch fördern spezielle Dehnungen die Muskelgruppe der Frau, die bei einer Geburt besonders strapaziert werden.

Um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen, bieten viele  Wellnesseinrichtungen für Schwangere besondere Zupfmassagen an. Durch wohltuendes Öl wird die Haut eingerieben und erhält einen optimalen Flüssigkeitsspeicher. Danach werden die Hautpartien die besonders strapaziert sind mit den Fingern massiert und gezupft. Dabei kommt es zu einer Entspannung im Bindegewebe. Schwangerschaftsstreifen wird so optimal vorgebeugt.

Besondere Aromatherapien werden oft in dafür vorgesehenen Bädern angeboten. Durch entspannende Düfte wie Lavendel und Sandelholz kann die werdende Mutter besonders gut genießen und sich auf ihr Kind einstellen.

Ein Wellnessurlaub ist längst zur hervorragenden Geburtsvorbereitung geworden. Viele Mütter profitieren von dem reichen Angebot und möchten den Urlaub nicht missen.