Als alleinerziehende Mutter habe ich beruflich stets viel um die Ohren. Trotzdem möchte ich ganz für meine Kleine da sein, sobald sie nachmittags aus dem Kindergarten kommt. Zu Marlene’s sechstem Geburtstag habe ich ihr etwas ganz besonderes geschenkt: Ich engagierte einen Inneneinrichter, der ihr Kinderzimmer neu einrichten und verschönern sollte. Pünktlich zum Schulanfang sollte alles fertig sein.

Gemeinsam mit dem Inneneinrichter besprachen Marlene und ich, wie sie sich das neue Kinderzimmer vorstellte. Endlich konnte ich mir neue Möbel für sie leisten, zum Beispiel einen neuen Schreibtisch mit einer höhenverstellbaren Tischplatte. Der Inneneinrichter schaute sich das Zimmer an, nahm überall Maß und hörte sich Marlene’s Wünsche an. Als Hauptfarbe wählte Marlene Grün aus, ein frisches, sattes Hellgrün. Gelbe Vorhänge sollten das Ganze abrunden.

Nach und nach planten wir alles. Schnell wurden wir uns einig, dass nicht alle Wände Grün werden wollten, um mehr Ausgewogenheit zu schaffen. Zwei der vier Wände bekamen einen cremefarbenen Anstrich. Marlene entschied sich für Möbel in einem Birkenholzton, die sehr hell und freundlich wirken. Der schöne helle Laminatboden und die weiße Holzdielendecke wurden erhalten.

Es ist wirklich erstaunlich, welche Wirkung ein Raum erhält, wenn man nur ein wenig Farbe an die Wand bringt. Zuvor waren die Wände im Kinderzimmer weiß gestrichen – verglichen mit dem jetzigen Raum ist das Zimmer früher richtig langweilig und trist gewesen! Der neue Raum lädt nun richtig zum Spielen ein! Ein besonderes Highlight ist der Tafellack an der Tür. So kann Marlene nun an der Tür malen!

Ich bin sehr froh, dass ich die Renovierung jemandem überlassen habe, der sich damit auskennt, denn jetzt ist das Ergebnis richtig schön geworden! Finanziell wurde ich dabei auch von meinen Eltern unterstützt. Auch für meine Schwester, die gerade schwanger ist, und ihren Mann habe ich diesen Inneneinrichter vorgeschlagen, denn auch sie wollen demnächst das Kinderzimmer für ihren Sohn einrichten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.