Wie schön! Neulich habe ich meine persönliche Geburtskarte in der Hand gehalten, die meine Eltern zu meiner Geburt erstellt haben. Dort war ein Foto von mir zu sehen, was direkt am Tag, an dem ich das Licht der Welt erblickte, aufgenommen worden war. Darunter standen dann meine Geburtsdaten (Gewicht, Größe und Uhrzeit der Geburt) und der Satz „Wir freuen uns auf dich!“. Es war wirklich rührend! Ich bin sehr froh, dass meine Eltern sich dafür entschieden haben, Geburtskarten zu drucken. So kann ich heute, nach 24 Jahren auch meine Eigene in den Händen halten! Weiterlesen

Die oft als „Schwangerschaftsvergiftung“ fälschlich bezeichnete Gestose ist eine Komplikation während der Schwangerschaft, die die Gesundheit von Mutter und Kind bedrohen kann. Jedoch können Maßnahmen, die frühzeitig in die Wege geleitet werden, die Frau und das Kind schützen. Doch woran erkannt man das Krankheitsbild? Weiterlesen

Viele Verwandte und Bekannte von frisch gebackenen Eltern verschenken gerne Kleidung oder Spielzeug für das Baby. Bei beiden Geschenkideen ist es manchmal gar nicht so leicht, das Richtige zu finden, da man nie genau weiß, was die Eltern schon alles besorgt oder geschenkt bekommen haben beziehungsweise, was ihnen gefällt. So kann der Kauf von Babykleidung und Babyspielzeug ein nervenaufreibender sein. Weiterlesen

Wir man schwanger, so verändert sich das Leben komplett. Oft ist es ein lang geplanter Wunsch, der in Erfüllung geht. Besonders bei der ersten Schwangerschaft sind die jungen Mütter in der Regel sehr aufgeregt. Alles ist nur, der Körper verändert sich und man durchlebt Phasen, Weiterlesen

In der Schwangerschaft macht sich sicherlich jede Frau Gedanken um ihre medizinische Versorgung. Die Krankenversicherung ist in dieser Zeit besonders wichtig, da die werdende Mutter verstärkt medizinische Unterstützung in Anspruch nehmen müssen wird. Deswegen ist es wichtig die Krankenversicherung der jungen Familie frühzeitig zu überprüfen uns somit zu ermitteln, welche Leistungen von der Versicherung übernommen werden und welche Kosten auf sie selbst zukommen. Weiterlesen

Endlich ist es da, das lang erwartete Baby. Und während es bei seinen ersten Fahrten im Auto am besten in einer sogenannten Reboard-Babyschale aufgehoben ist, wird schon ab knapp einem Jahr der Autokindersitz  zum Thema. Aber auch das Thema Versicherung spielt zu dieser Jahreszeit eine wichtige Rolle. Denn zum 30.11.2010 kann man die alte Versicherung kündigen und der Wechsel zu einer anderen Autoversicherung erfolgt dann zum 31.12.2010. Daher sollte man ggf. frühzeitig einen Kfz Versicherungsvergleich machen. zum Thema Kindersitz ist zu sagen, dass die Kleinen in einem Kindersitz doch erheblich sicherer aufgehoben sind, als in den weichen Kunststoffschalen. Weiterlesen